Anzeige aufgeben | Kleinanzeigen | zu den Tageszeitungen | Kontakt

Kleine Kehrwoche – Alle Artikel :::

Von Freunden, für Freunde

Im Online-Portal der „Welt“ hat sich jüngst eine Kollegin über eine ihrer Ansicht nach normal gewordene „Unsitte“ aufgeregt: „Warum müssen die Hochzeitsgäste die Feier finanzieren?!“...
>> mehr


Dreimal die „30“ geklaut

Klingt wie ein Schildbürgerstreich, ist aber blecherner Ernst! Keiner weiß warum, Tatsache ist jedoch, dass in Dachswald (Stuttgart-Vaihingen) insgesamt schon drei Mal das 30-Stundenkilometer-Schild an...
>> mehr


Verzicht und Verantwortung

Eine Diskussion in geselliger Runde. Es geht um das Thema vegetarischer oder veganer Ernährung. Jeder hat dazu eine Meinung. Beflügelt wird die Diskussion durch die aktuelle PR des veganen Kochs Attila...
>> mehr


Mit Monstern auf Du und Du

Der Karneval der Kuriositäten hat Saison: Halloween. Die Nacht vor Allerheiligen, der 31. Oktober, steht im Zeichen der Hexen, Zombies, Vampire und Werwölfe – alles, was der moderne Kostümversandhändler...
>> mehr


Flaschenpost für Angelina

Satte 19 Jahre! So lange war eine Flaschenpost unterwegs, die ein Kind einst bei Elba ins Meer geworfen hatte (Was wir natürlich aus Gründen des Umweltschutzes nicht gut heißen können!). 2016 fand ein Ehepaar...
>> mehr


Die Psychologie des Spoilers

Mit dem Hype um Serien – „Game of Thrones“, „The Walking Dead“ oder „Star Trek Discovery“ – hat ein neues Ärgernis Aufwind bekommen, an dem sogar Freundschaften...
>> mehr


Der Wolf ist tot ...

Märchen der Gebrüder Grimm – „Der Wolf und die sieben Geißlein“ oder „Rotkäppchen“ – enden gerne mal mit der frohen Botschaft: „Der Wolf ist tot!“–...
>> mehr


Das „Es“ ist wieder da ...

Der Horror-Clown ist zurück! Ab heute ist das Remake eines der schaurigsten Horrorfilme der 90er Jahre in den deutschen Kinos zu sehen – nachdem „Es“ in den USA sogar den besten Horrorfilm-Kinostart...
>> mehr


I bims, 1 Jugend-Sprache

„Hallo, I bims, 1 Kolumne vong Wobla her.“ – Wer sich jetzt verwundert am Kopf kratzt und sich fragt, ob der Verfasser seinen Kaffee heute mit Schuss genossen hat: Entwarnung! Es geht...
>> mehr


Fanliebe gegen Finanzstärke

Eine ganz neue Diskussion um Ticketverkauf und Abzocke hat aktuell die US-Sängerin Taylor Swift angestoßen. Um bei ihrer Nordamerika-Tour dabei zu sein, müssen Fans mitunter tief in die Tasche greifen....
>> mehr


Ein Affe als „Fotokünstler“

Es ist traurig mit anzusehen, wenn eine gute Idee aus Habgier zerstört wird. Die Rede ist vom berühmten Affen-Selfie, das wahrhaftig zu einem Statement für die Rechte von Tieren hätte werden können, durch...
>> mehr


Und wieder war’s nichts ...

Nein, ich bin gar nicht beleidigt. Absolut nicht! Mag sein, etwas enttäuscht ... Die kürzliche Meldung, dass wohl Daniel Craig weiterhin der „James Bond“ bleibt, hat mich getroffen. Aber ist...
>> mehr


Die Welt dreht sich um mich!

Wir leben in einer Zeit, in der Egoismus wieder gesellschaftsfähig ist. Damit meine ich nicht Kopf-schüttel-Situationen, in denen sich jemand das letzte Stück Kuchen krallt oder sich vordrängelt. Ich spreche...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (12)

Es ist schon ein Weilchen her, da habe ich Ihnen mal die Geschichte einer außergewöhnlichen Grabbepflanzung erzählt. Eine Gemeinde hatte einer Hinterbliebenen gestattet, auf der Grabstätte von deren Großeltern...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (11)

Es nimmt einfach kein Ende mit diesen unfähigen Spitzbuben. Und so kommen wir in der nunmehr elften Folge unserer kleinen Reihe ohne weitere Umschweife direkt auf den Punkt. Es gibt einfach noch so viel...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (10)

Juhu, wir werden zweistellig! Als ich mit der neuen Serie begonnen habe, hätte ich kaum geglaubt, dass man unter den Tunichtguten so viel verdummbeutelt, dass eine Zusammenfassung lustiger Begebenheiten...
>> mehr


Auf ins vierte Jahr!

Ganz klammheimlich habe ich mich über meinen „Geburtstag“ gemogelt. Nicht über meinen eigenen, sondern über den der „Kleinen Kehrwoche“. Ist das zu fassen? – Schon seit drei...
>> mehr


Bitter – vielleicht aber nötig?

Eine Meldung im Radio: Die deutschen Kinderärzte fordern, die Serie „Tote Mädchen lügen nicht“zu verbieten. Die Serie läuft auf dem Streaming-Dienst Netflix und erzählt die Geschichte des Teenagers...
>> mehr


Panda-Mania überall

Seit vergangener Woche ist Berlin im Panda-Fieber. Die beiden Pandas, die der Berliner Zoo bereits am 24. Juni vom chinesischen Forschungszentrum Chengdu erhielt, haben nun ihre Quarantäne-Zeit hinter sich...
>> mehr


Mehr in der Hand durch Pfand

Flaschenpfand kann so vieles sein. Die ärgerlichen 2 Euro, die man beim Einkauf nicht bedacht hat und die an der Kasse plötzlich auf dem Display aufploppen. Der willkommene Taschengeldzuwachs, den man sich...
>> mehr


In der Kürze liegt die Würze

Wer des Englischen nicht ganz mächtig ist, dem sei vorab versichert, dass es sich bei der folgenden Geschichte um nichts Anzügliches handelt. Zwar kommt hier mal das englische Wort „fuck“ vor...
>> mehr


Wieder jung sein – unbezahlbar

Heute mal wieder ein kleiner „Erlebnisbericht“ – und ein Gedanke, der mich dazu beschäftigt. Am Dienstag vergangener Woche machte ich mich gemeinsam mit einem Freund auf den Weg nach München....
>> mehr


Tomaten für die Toten

Wenn der Volksmund davon spricht, sich „die Radieschen von unten“ zu betrachten, dann hat besagter Betrachter an dem Gewächs meistens nicht mehr allzu viel Freude. Gleichzeitig deutet der Spruch...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (9)

Wieder einmal ein paar Erzählungen aus der Sparte: Ich wäre ja so gerne böse, aber ich habe es einfach nicht drauf. Mancher wird sich heute verwundert die Augen reiben und denken: „Hey, sowas gab’s...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (8)

Weiter geht’s mit den bösen Buben, die gerne gemein und fies sein möchten, so dass ein jeder ordentlich Angst vor ihnen hat – aber irgendwie haben sie das einfach nicht drauf. Was zur Folge...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (7)

Wie das so ist mit solchen Serien: Wenn man einmal damit angefangen hat, dann springen einem ständig neue kuriose Meldungen ins Auge, worin sich Spitzbuben und Halunken mehr oder weniger selber zum Affen...
>> mehr


Der Heimwerker-König

Mancher wird sich bei dieser Überschrift wohl an eine Sitcom der 90er Jahre erinnern. Unter dem deutschen Titel „Hör mal, wer da hämmert“ werkelte sich Tim Allen über 204 Episoden und acht Staffeln...
>> mehr


Eine Hochzeit für Millionen

Mit dem Frühling beginnt jedes Jahr auch die Hochzeits-Saison. Die Messen zum Thema sind längst alle durch, die Kalender der Dienstleister sind gut gefüllt. Ob großes oder kleines Budget, ob Gott und die...
>> mehr


Das edle Haupt trocken halten

Als ich kürzlich die Redaktion verließ, um zu einem Termin zu fahren, stand im Vorraum zur Geschäftsstelle in Schorndorf ein junger Mann und studierte die Zeitung im Schaukasten. Er grinste mich an, wies...
>> mehr


Song-Vermarktung wider Willen

Eine Nachricht aus der Musikwelt hat mich nachdenklich gestimmt: Der Meldung zufolge wurden sechs unveröffentlichte Songs des Sängers Prince entdeckt. Diese sollten nun veröffentlicht und damit seinen Fans...
>> mehr


Eine innovative „Entkreidung“

Ein Bericht in der Zeitung hat in mir Erinnerungen geweckt: Die Gemeinde Remshalden möchte eine ihrer Schulen mit modernen digitalen Tafelsystemen ausrüsten. Die sogenannten „Whiteboards“ können...
>> mehr


Verwässerte Äpfel

Es ist die Ruhe vor dem Sturm. Vor der Eingangstür zu einer Aldi-Filiale im Rems-Murr-Kreis hat sich gestern kurz vor der Ladenöffnung eine Schlange gebildet. Schätzungsweise um die 100 Personen lauern...
>> mehr


Wenn Klamauk Realität wird

Vielleicht erinnern Sie sich noch an den Film „Sharknado“, den ich damals bei seinem erstmaligen Erscheinen im deutschen Fernsehen hier kurz vorgestellt habe. Vor allem deshalb, weil das Thema...
>> mehr


Nachts im Museum

„Man muss sich schon entscheiden!“ – Die Verkäuferin am blau-gelben Snack-Stand ist empört. Erdreistet sich doch die freche Kundin, nach dem Verkaufsvorgang noch um etwas Milch für ihren...
>> mehr


Mehr Zeit, weniger Geist

Dass ich gut gemachte Filme und Serien sehr schätze, das dürfte mittlerweile – zwischen den Zeilen aus der einen oder anderen Kolumne – schon zu Ihnen durchgedrungen sein. Deshalb war ich auch...
>> mehr


Tipp, Tipp, Hurra!

Gut zehn Jahre ist es her, dass Steve Jobs eine echte Innovation vorstellte, die heute aus dem Alltag gar nicht mehr wegzudenken ist: das Smartphone. Viele kommen kaum mehr ohne das Gerät aus. Jedes Essen...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (6)

Und weil’s so schön ist, gleich nochmal ein kleiner Beitrag aus der Kategorie: „Ich wäre doch so gerne böse, ich bin nur leider zu blöd dafür“. Umso mehr Spaß für uns!Los geht’s...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (5)

Ich hab Spaß – und wie geht’s Ihnen? Sich über missglückte Gaunerstücke zu amüsieren, das hat doch viel Schönes. Deshalb legen wir heute nochmal ein bisschen nach. Falls Sie ebenfalls die eine...
>> mehr


Ein Eis zum durchdrehen!

Zugegeben, es ist ein Luxus-Problemchen. Und vielleicht ist es auch gar nicht so wichtig – wo doch den meisten Konsumenten bei den derzeitigen Temperaturen der Sinn ohnehin gar nicht so sehr nach...
>> mehr


Chefsache Geldanweisung

Stellen Sie sich vor, bei Ihnen im Büro klingelt das Telefon und jemand, den Sie noch nie zuvor an der Strippe hatten, behauptet, Sie „von ganz oben aus der Chefetage“ her anzurufen. Besagter...
>> mehr


Von Münzen und Menschen

Einmal mehr mache ich eine Ausnahme von meiner Regel, die Kolumne nicht dafür zu nutzen, um einen Witz zu erzählen. Das hat allerdings auch einen Grund: In dieser kleinen, pointierten Erzählung steckt nämlich,...
>> mehr


Gute Stimmung mit Katzen

„Bei diesem Wetter schickt man doch keinen Hund vor die Türe!“ – So drückt man im Volksmund seinen Unmut über ein ganz besonders intensiv empfundenes Sauwetter aus. Was ist aber mit den...
>> mehr


Ein „Lord“ zum Schleuderpreis

Bestimmt haben Sie schon einmal davon gehört, dass man sich das lästige Studium und die mühsame Zeit als Doktorand auch einfach schenken kann, wenn man nur die richtigen Webseiten kennt. Da gibt es Doktor-Titel...
>> mehr


Mariachi statt Moby?

Morgen beginnt also die neue Zeitrechnung. Was lange wie ein schlechter Witz anmutete, wird dann Realität: Donald Trump wird als neuer, als 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Ich...
>> mehr


Der Orca Tilikum – ein Nachruf

Der Orca-Wal Tilikum, der im US-Freizeitpark Seaworld in Orlando, Florida, der Star der berühmten Orca-Show war, ist am Freitag gestorben. Über 30 Jahre lang lebte der Orca – welcher 1983 in der Nähe...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (4)

Im Walde brüllt ein Porsche! Wie, das kennen Sie nicht? – Zugegeben, das begegnet einem selten, so ein wild lebender Porsche. Deswegen staunten ein paar Spaziergänger wohl in einem Waldstück Unterfrankens,...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (3)

Ich möchte mich jetzt nicht über eine Musikrichtung auslassen, von der ich nichts verstehe. Ich will auch deren Fans nicht verdammen. Aber ein wenig berechtigte Kritik an die Adresse eines Künstlers sei...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (2)

Wir gehen in Serie, das hatte ich ja schon angekündigt. Und was gibt es Schöneres, als sich über „böse“ Menschen zu amüsieren, die einfach zu doof sind, um ihre fiesen Vorhaben tatsächlich umzusetzen?...
>> mehr


Herz schlägt für die Titanic

„Ich weiß, dass mein Herz immer weiterschlagen wird.“ – Céline Dion lieferte 1997 mit „My heart will go on“ den passenden, rührseligen Soundtrack zum Film „Titanic“....
>> mehr


Bekloppte böse Buben (1)

Nachweislich einer der am meisten gelesenen Rubriken in einer Zeitung ist ja der Polizeibericht. Da nehme ich mich auch selber nicht aus. Denn die schönsten, mitunter auch absurdesten Geschichten schreibt...
>> mehr


Der Fisch stinkt vom Kopf her

Es gibt Einfälle, die sind dermaßen unerträglich, dass sie ein Mensch, der auch nur halbwegs bei Verstand ist, gar nicht haben dürften. Dies gilt vor allem hinsichtlich des Umgangs mit Tieren. Ein unrühmliches...
>> mehr


Fotogalerien :::



Rems-Murr-Jobs. Finden Sie den passenden Job

Umfrage der Woche :::

Gehören für Sie Kaminöfen und Co zum vollendeten Wohnglück?




Kinotipps :::