Anzeige aufgeben | Kleinanzeigen | zu den Tageszeitungen | Kontakt

Kleine Kehrwoche – Alle Artikel :::

Früher geflogen – aufgeflogen

Kurz vor den Pfingstferien gab es von der Polizei eine Aktion, damals an bayrischen Flughäfen: Am Check-in haben die Beamten gezielt Familien abgepasst, die mit mutmaßlich schulpflichtigen Kindern unterwegs...
>> mehr


Belohnung fürs Petzen?

Zum Glück habe ich einige besonders düstere Episoden der deutschen Geschichte nicht miterlebt. Die Jahre etwa, als Menschen in ständiger Angst leben mussten, bei einer dem herrschenden Regime nicht gewogenen...
>> mehr


Weißer Hai unweit Mallorca

Vor rund 14 Jahren wartete RTL mit einem echten Prime-Time-Blockbuster-High-Level-Action-Kinohit auf: „Haialarm auf Mallorca“ flimmerte über die Mattscheiben deutscher Wohnzimmer. Was der Trash-Gehalt...
>> mehr


Menschheit schafft sich ab (4)

Weil es so schön war in der vergangenen Woche, heuer gleich noch eine Folge der Reihe „Menschheit schafft sich ab“. Diesmal mit dem Untertitel: „Arachnophobie: Wozu sie uns verleiten kann“....
>> mehr


Menschheit schafft sich ab (3)

„Wird schon nichts passieren!“ – Manchmal fragt man sich, bei wie vielen Leuten das wohl die letzten Worte sind. Wie leichtfertig und weltfremd sowas aussehen kann, das hat eine Familie...
>> mehr


Tote Mädchen, die Zeit danach

Netflix hat nachgelegt: Seit dem 18. Mai ist bei dem Streamingdienst die zweite Staffel der Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ verfügbar. Die erste Staffel sorgte weltweit für Schlagzeilen, weil...
>> mehr


Tickets teuer – oder nicht?

Nein, das hätte ich von dem alten Hasen der Branche nicht erwartet. Ein Marek Lieberberg müsste es doch eigentlich besser wissen. Der „Rock am Ring“- Macher und Veranstalter etwa der „Guns’N...
>> mehr


Besten Dank für Ihre Post!

Gleich mehrere Leser der „Kleinen Kehrwoche“ haben sich in den letzten Wochen per Mail zu verschiedenen Themen geäußert. Einige Kommentare möchte ich Ihnen heute präsentieren. Und möchte anmerken:...
>> mehr


Rückgrat zeigen: preiswürdig!

Mancher wird sich jetzt fragen, weshalb ich schon wieder über dieses Thema spreche. Zum Einen deshalb, weil es neue Aspekte gibt. Zum Anderen aber auch, weil ich die Diskussion gut und wichtig finde. Sie...
>> mehr


Was der Autor nie sagen wollte

Der Räuber Hotzenplotz kommt zurück. Mit dieser Nachricht erfreute jüngst der Stuttgarter Thienemann-Verlag die Fans von Otfried Preußlers Kultfigur. In drei Teilen hatten sich Kasperl und Seppel von 1962...
>> mehr


Ist doch alles viel zu schwer!

„Kniet nieder, wir haben baden-württembergisches Abitur!“ – So lautete einst der Titel einer Gruppe im sozialen Netzwerk „Studi VZ“. Doch genauso wie die Zeit jenes Portals...
>> mehr


Wenn uns das Lachen vergeht

Provokation über „Nazi“-Bezüge – dazu wird aktuell in zwei Fällen diskutiert. Einer greift jenes Thema geistreich auf, der andere sträflich ignorant. Ein Vergleich.Beginnen wir mit dem...
>> mehr


Hin und Her um harte Hunde

Wochenlang wurde in Deutschland emotional das Thema „Kampfhunde“ diskutiert. Ausgelöst durch den Fall Chico, der unter ungeklärten Umständen seinen 27-jährigen Besitzer sowie dessen Mutter tötete....
>> mehr


Lehre des Gottfried Niebaum

Gottfried Niebaum, ein Dichter und Erfinder des 19. Jahrhunderts. War er ein später Romantiker, Anhänger von Strömungen wie Biedermeier, Junges Deutschland, Realismus oder Naturalismus? – Letztere...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (16)

Es reißt nicht ab. Tag für Tag trifft man auf Meldungen in der Zeitung, im Internet, in Radio und TV, worin es um kläglich missglückte Coups geht – einfach nur deshalb, weil die ausführenden Ganoven...
>> mehr


Künstler im #metoo-Visier?

Wie das oft so ist mit Debatten, die lange totgeschwiegen wurden: Werden sie endlich geführt, ist die Barriere des Schweigens durchbrochen, dann wird hemmungslos mit allem und jedem abgerechnet, der auch...
>> mehr


#WeDoKehr: Der Videobeweis

Lassen wir doch einfach erstmal sowas wie Fußball oder Sport im Allgemeinen außer Acht. Fairplay oder korrekte Schiedsentscheidungen – geschenkt! Das tut hier jetzt rein gar nichts zur Sache. Es geht...
>> mehr


Verdienen am einstigen Ruhm

Wenn man hierzulande Schauspieler, Musiker, Sportler trifft, dann geht der geneigte Fan gerne mal auf sein Idol zu, bittet die Person um ein Autogramm oder um ein gemeinsames Foto. Schöne Erinnerungen,...
>> mehr


Stellenangebot: Exorzist!

Suchen Sie nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Haben Sie „Ghostbusters“, „Constantine“ und sämtliche Staffeln von „Supernatural“ gesehen? Und träumen Sie davon,...
>> mehr


Menschheit schafft sich ab (2)

Schon folgt der zweite Teil unserer Serie „Menschheit schafft sich ab“. Diesmal geht es um eine Aktion, worüber viele sicher schon gehört haben, die nun auch rechtliche Folgen haben soll. Ein...
>> mehr


Menschheit schafft sich ab (1)

Im Schwäbischen gibt es diesen wundervollen Ausdruck, der das Gefühl beim Lesen mancher Meldung treffend auf den Punkt bringt: „Herr, schmeiß’ Hirn ra’!“ – Zumal es derer gefühlt...
>> mehr


Vertreibung aus dem Paradies

„Oh wie schön! Sie macht ihm in der Umkleidekabine einen Heiratsantrag!“ – So hat ein User ein eindeutiges Foto auf Facebook aus einem Hallenbad kommentiert. Es zeigt eine Umkleidekabine...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (15)

Schon ist sie wieder vorbei, die bunte Jahreszeit, der Karneval, der Fasching, wie immer man sie nennen mag. Eigentlich heißt es ja, dass während des närrischen Treibens etwas mehr erlaubt sei als sonst...
>> mehr


Die Moral rund ums Husten

Schon als Kind bekam ich beigebracht: „Hand vorhalten!“ Eine schlichte Regel, die sowohl fürs Niesen wie auch fürs Husten galt. Und die auch heute noch gilt, wenngleich oft leicht abgewandelt:...
>> mehr


Wenig leisten, viel wollen

Schock im Web! Youtube verschärft die Regeln, nach denen man mit Videoinhalten Geld verdienen kann. So reagiert die Videoplattform – auf Geheiß ihres Mutterkonzerns Google – auf vermehrte Kritik...
>> mehr


Streit um die Kuhglocken

Vor Kurzem hatte ich hier von einer Polizeimeldung erzählt, wonach ein Besucher des Heavy-Metal-Festivals „Wacken Open Air“ nachts die Uniformierten gerufen hatte, weil er „wegen zu lauter...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (14)

Neues Jahr, neues Glück – nicht aber für die geistig Armen. Weiterhin gibt es jede Menge Material für weitere Folgen unserer beliebten Reihe „Bekloppte böse Buben“. Wer seinen großen Coup...
>> mehr


Ron frisst Hermines Familie

Hilfe, die Roboter kommen! In vielen Industrieberufen ist man längst am Zittern. In einer gar nicht allzu fernen Zukunft könnten etliche Arbeitsplätze abgebaut und deren Tätigkeiten von Robotern übernommen...
>> mehr


Auf ein gutes Neues!

Ein gutes neues Jahr 2018 wünsche ich allen Lesern der „Kleinen Kehrwoche“! Ich hoffe, Sie haben sich schon an die neue Jahreszahl gewöhnt, verschreiben sich nicht mehr allzu oft. Bei mir persönlich...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (13)

Noch einmal, kurz vor Ende des Jahres, melden sich die etwas weniger hellen Tunichtgute zurück. Jene, die ganz offenbar nicht alle Kerzen am Baum hatten. Umso besser für uns, denn so gibt es wenigstens...
>> mehr


Small-Talk für Heiligabend

Am Sonntag ist Heiligabend! Man trifft auf die Familie, sitzt zusammen, hat sich vieles zu erzählen – oder auch nicht. Falls der Gesprächsstoff für den Small-Talk ausgeht, hier ein paar weihnachtliche...
>> mehr


Das Weihnachtsgürkchen

Natürlich, nicht jeder Mensch muss jeden Brauch kennen. Und wenn man einen kennt, den man nicht mag, muss man ihn auch nicht zwingend mitmachen. Wenn man aber von einem englischsprachigen Bekannten auf...
>> mehr


Plötzlich nicht Prinzessin

Es ist der Traum vieler kleiner Mädchen, mitunter sogar mancher Frau: Prinzessin sein. Dabei geht es weniger um das Bild relaer Königstöchter. Vielmehr um die Rosa-Wölkchen-und-Regenbogen-Fantasien: ein...
>> mehr


Spitz, komm’ raus!

Haben Sie einen Spitznamen? Ich bin manchmal fasziniert, zu welcherlei Wortschöpfungen sich mancher durch einen Vornamen berufen fühlt. Bei meinem eigenen gibt es beispielsweise das übliche „Matze“....
>> mehr


Ein Award für die Dummen

Der Name Charles Darwin ist den meisten Menschen ein Begriff. Der Forscher hat den Satz „Survival of the fittest“ – deutsch: „Das Überleben des Angepasstesten“ – geprägt,...
>> mehr


Von Freunden, für Freunde

Im Online-Portal der „Welt“ hat sich jüngst eine Kollegin über eine ihrer Ansicht nach normal gewordene „Unsitte“ aufgeregt: „Warum müssen die Hochzeitsgäste die Feier finanzieren?!“...
>> mehr


Dreimal die „30“ geklaut

Klingt wie ein Schildbürgerstreich, ist aber blecherner Ernst! Keiner weiß warum, Tatsache ist jedoch, dass in Dachswald (Stuttgart-Vaihingen) insgesamt schon drei Mal das 30-Stundenkilometer-Schild an...
>> mehr


Verzicht und Verantwortung

Eine Diskussion in geselliger Runde. Es geht um das Thema vegetarischer oder veganer Ernährung. Jeder hat dazu eine Meinung. Beflügelt wird die Diskussion durch die aktuelle PR des veganen Kochs Attila...
>> mehr


Mit Monstern auf Du und Du

Der Karneval der Kuriositäten hat Saison: Halloween. Die Nacht vor Allerheiligen, der 31. Oktober, steht im Zeichen der Hexen, Zombies, Vampire und Werwölfe – alles, was der moderne Kostümversandhändler...
>> mehr


Flaschenpost für Angelina

Satte 19 Jahre! So lange war eine Flaschenpost unterwegs, die ein Kind einst bei Elba ins Meer geworfen hatte (Was wir natürlich aus Gründen des Umweltschutzes nicht gut heißen können!). 2016 fand ein Ehepaar...
>> mehr


Die Psychologie des Spoilers

Mit dem Hype um Serien – „Game of Thrones“, „The Walking Dead“ oder „Star Trek Discovery“ – hat ein neues Ärgernis Aufwind bekommen, an dem sogar Freundschaften...
>> mehr


Der Wolf ist tot ...

Märchen der Gebrüder Grimm – „Der Wolf und die sieben Geißlein“ oder „Rotkäppchen“ – enden gerne mal mit der frohen Botschaft: „Der Wolf ist tot!“–...
>> mehr


Das „Es“ ist wieder da ...

Der Horror-Clown ist zurück! Ab heute ist das Remake eines der schaurigsten Horrorfilme der 90er Jahre in den deutschen Kinos zu sehen – nachdem „Es“ in den USA sogar den besten Horrorfilm-Kinostart...
>> mehr


I bims, 1 Jugend-Sprache

„Hallo, I bims, 1 Kolumne vong Wobla her.“ – Wer sich jetzt verwundert am Kopf kratzt und sich fragt, ob der Verfasser seinen Kaffee heute mit Schuss genossen hat: Entwarnung! Es geht...
>> mehr


Fanliebe gegen Finanzstärke

Eine ganz neue Diskussion um Ticketverkauf und Abzocke hat aktuell die US-Sängerin Taylor Swift angestoßen. Um bei ihrer Nordamerika-Tour dabei zu sein, müssen Fans mitunter tief in die Tasche greifen....
>> mehr


Ein Affe als „Fotokünstler“

Es ist traurig mit anzusehen, wenn eine gute Idee aus Habgier zerstört wird. Die Rede ist vom berühmten Affen-Selfie, das wahrhaftig zu einem Statement für die Rechte von Tieren hätte werden können, durch...
>> mehr


Und wieder war’s nichts ...

Nein, ich bin gar nicht beleidigt. Absolut nicht! Mag sein, etwas enttäuscht ... Die kürzliche Meldung, dass wohl Daniel Craig weiterhin der „James Bond“ bleibt, hat mich getroffen. Aber ist...
>> mehr


Die Welt dreht sich um mich!

Wir leben in einer Zeit, in der Egoismus wieder gesellschaftsfähig ist. Damit meine ich nicht Kopf-schüttel-Situationen, in denen sich jemand das letzte Stück Kuchen krallt oder sich vordrängelt. Ich spreche...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (12)

Es ist schon ein Weilchen her, da habe ich Ihnen mal die Geschichte einer außergewöhnlichen Grabbepflanzung erzählt. Eine Gemeinde hatte einer Hinterbliebenen gestattet, auf der Grabstätte von deren Großeltern...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (11)

Es nimmt einfach kein Ende mit diesen unfähigen Spitzbuben. Und so kommen wir in der nunmehr elften Folge unserer kleinen Reihe ohne weitere Umschweife direkt auf den Punkt. Es gibt einfach noch so viel...
>> mehr


Bekloppte böse Buben (10)

Juhu, wir werden zweistellig! Als ich mit der neuen Serie begonnen habe, hätte ich kaum geglaubt, dass man unter den Tunichtguten so viel verdummbeutelt, dass eine Zusammenfassung lustiger Begebenheiten...
>> mehr


Auf ins vierte Jahr!

Ganz klammheimlich habe ich mich über meinen „Geburtstag“ gemogelt. Nicht über meinen eigenen, sondern über den der „Kleinen Kehrwoche“. Ist das zu fassen? – Schon seit drei...
>> mehr


Fotogalerien :::



Rems-Murr-Jobs. Finden Sie den passenden Job

Umfrage der Woche :::

Dürfen Kinder die Schule schwänzen, um früher und günstiger in den Urlaub zu fahren?




Karten gewinnen :::

Karten gewinnen Jede Woche verlosen wir Tickets für Kultur- oder Sportveranstaltungen, Ausstellungen oder Messen. Einfach anklicken und mitmachen!

Kartenverlosung: Pyro Games im Erlebnispark Tripsdrill